Blog

Schreiben Sie gerne Ihre Erfahrungen zu einem Thema.

Pigmentierungsstörungen

Um die Ursachen für Hyperpigmentierung festzustellen, bedarf es einer geauen Analyse.
Häufige Auslöser sind Traumata, Medikamente, chemische Substanzen, Hormone und Mangel an Vitamin A, C und essenntiellen Fettsäuren.
Pigmentstörungen stehen auch immer in Zusammenhang mit UV-Strahlung.
Es hat sich gezeigt, das auch einige Inhaltsstoffe in Kosmetikprodukten der Auslöser (in Verbindung mit UV-Strahlung) sein können.
Hier sind einige Fotosensibilisatoren aufgelistet:
Duftstoffe: Peru-Balsam, Benzyl-Alkohol, Canga-Öl, Zimtalkohol, Eichenmoos, Moschus uvm.
Ätherische Öle:
Jasmin-Öl, Lavendelöl, Sandelholz, Ylang-Ylang, Bergamottöl, Zitronenöl, Orangenöl, Mandarinenöl, Wacholderöl, Teebaumöl…
Hier zeigt sich wieder, wie wichtig eine ganzheitliche Erfassung ist, um die Ursachen herauszufinden.
Schreiben Sie Ihre Erfahrungen zu diesem Thema.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unreine Haut und Akne

Die unreine Haut basiert nicht nur auf den Hautgrundtyp fett/feucht, mit der Ursache einer übermäßigen Talgproduktion …

Hautanalyse – Erfahrungsberichte

Die 3-D Hautanalyse bezieht sich auf die Ursachen die zu einem Hautproblem geführt haben, eine Darstellung des momentanen …

Pigmentierungsstörungen

Um die Ursachen für Hyperpigmentierung festzustellen, bedarf es einer geauen Analyse. Häufige Auslöser sind Traumata, …